.

hier   www.NESSEL-ELEKTRONIK.de  
ein Elektronik Bauteileangebot für den Modellbau, aktueller  Warenliste mit Preisen (inkl. 19% MWSt) technischen Details, Versandkosten in D 4,50 € (f. Endverbraucher).
SCHRUMPFSCHLAUCH PVC und PolyOlefine, GOLDSTECKER, Silikonlitze, EH-, XH-Balancerkabel, Servokabel (konfektioniert), Servolitze, Zwillingslitze in Sil, usw.

 NESSEL-ELEKTRONIK GMBH   GISELASTR. 35       D-63500 SELIGENSTADT
 TEL. (0049) (0)6182-1886
Kernzeit 9 bis 13 Uhr, oft  bis 18:30 erreichbar   FAX 06182-3703

e-mail: nessel@nessel-elektronik.de   Info LIQUIDATION
   eeuro-cn-2015-05-26   eeuro-cn-2015-10-12 absturz  eeuro-cn-2015-10-12-28-L   30.01.2016

für den Fachhandel, Produzenten, Export  bitte Netto Preisliste anfordern

bitte geben Sie auch bei e-mail Bestellung ihre Tel. Nr. für Rückfragen an.
Bei Rückfragen, Reklamationen, Differenzen bitte die R Nr. angeben.   Danke

Mindestbestellmenge 15,00 €  Vorkasse-Nessel, bevorzugt  per Bankeinzug
Kleinbestellung (1 - 20 €) werden (nur so) per Bar-Vorkasse (im Brief) ausgeführt.
Bitte ihre Bestellung mir ihren Daten für Bankeinzug, oder Kleinbestellung (bar).
Sind uns die Bankdaten bekannt, bitte einen Hinweis geben. Danke  Ihr Nessel Team
Keine Lieferung in die Schweiz. Am schnellsten geht es per Bankeinzug / bar.

1   

diese Seite hat ca. 7  NE-Seiten       “NAUTEX”, “LOTSE”, “TOGRO”  überarbeitet                23.10.2013

Fahrtsteller umpolend  (Bausatz)

sind auf dieser Seite “30A FAHRTSTELLER”

 Bausatz

  25A-LOTSE

   LOTSE   bis 30A Min. Dauerstrrom

   NAUTEX     ein 30A bis 200A umpolender Steller

   TOGRO   ein 50A bis 300A umpolender Steller

  Bilder vom ”TURBO” und “NEPTUN-EXKLSUIV”

 

Wir machen keine Neuentwicklungen seit ca. 2007 ausgeführt, oder geplant.
Unser Drehzahlstellerprogramm ist bis auf wenige Bausätze reduziert. Auch sind technische Unterstützungen wie Reparatur und Fertigstellung von Bausätzen nur noch sehr eingeschränkt, mit langen Wartezeiten möglich.
Hier eine kleine Auflistung der nicht umpolenden Drehzahlsteller TAIBO, TAIFUN 64, TAIFUN EXKLUSIV und der leistungsstarken umpolenden Drehzahlsteller wie Nautik-Exklusiv, TOGRO, Lotse.

 L O T S E “         „ N A U T I K - E X K L U S I V “
  Die umpolenden Drehzahlsteller mit  FET- Brücke
 

in der „NAUTIK“ Familie finden Sie umpolende Drehzahlsteller mit einer N-KANAL-FET- Brücke, mit dem PIC Mikroprozessor, in der 20A bis 200A Minuten-Dauerstromklasse. Die „NAUTIK“ Drehzahlsteller sind für den Schiffsmodelleinsatz, für  Trucks,  PANZER (wahlweise: ohne Bremse, bzw. harte oder weiche Bremse).
Der Spannungsbereich überstreicht einen Bereich von 6V bis 48V,  wobei es ideale Spannungsbereiche gibt.
 „BEC“  der Empfängerstromversorgung Einbau ist sinnvoll und möglich.  bis 16 Z..
„SOFU“   die Sonderfunktionen werden bei Bedarf ausgeführt, Details im Prospekt S. 8.

Bei  „LOTSE“,   „NAUTIK-EXKLUSIV“ erfolgt die Impulsaufbereitung mit einem „PIC“ Mikroprozessor, wodurch eine Menge Bauteile eingespart werden, was den Aufbau beschleunigt und sicherer gestaltet. Das Programm im PIC stammt vom Kollegen Voggeneder der es auch betreut.  Andreas Voggeneder,  Stifter Siedlung 10    A 4311 Schwertberg    Tel.  0043 - 7262 - 61037 (abends).   Die Schaltung der Endstufe ist in meiner altbewährten Schaltungstechnik ausgeführt, mit MOS-FET-Treiber, Feuerschutz Ausschaltung bei Umpolung und Störung. Sicherheitsstrombegrenzung, Unterspannungsabschaltung „FUS“, Optokoppler, Ferritring, usw.. Für den Motor- und Akkuanschluss ist 2,5qmm Silikon Kabel vorgesehen (2 x 2,5qmm bei 2 Motoren) oder auch 4qmm möglich), oder 4 St.  2-fach Anschlußklemmen bei „NAUTIK EXKLUSIV“ und  „TOGRO“.
Eine   f ei ei n f ü ü ü h h l i g e  Fahrtregelung ist den neuen Typen ebenso eigen, wie die hohe Taktfrequenz der Motoransteuerung von ca. 2 kHz.  Die Grundeinstellungen wie Neutralpunkt und max. Fahrt sind standartmäßig dauerhaft im Programm gespeichert. Sie können allerdings selbst dem „PIC“ auf  Ihre aktuellen Anlagendaten einprogrammieren. Es sind 4 / 5 Arbeits-Anzeige-LEDs vorhanden.

Platine / Preis  „LOTSE“ 11,00 €       „NAUTIK“ 10,00 €          „NAUTEX“ 14,00 €
    Platine            7 0 x 34mm               70 x 34mm                  68 x 70mm 
es sind doppelseitige „t-dk“ = teilsdurchkontaktierte Platinen mit  Bestückungsdruck, Lötstoplack.

 

    „30A  LOTSE“

Bausatz mit 4 IRFP064N   53,00 €

Kühlkörper inkl. Montagematerial 3,00 €

 

Sonderfunktionen z. Bausatz+ 2,00 €

 

30A Brücken-Drehzahlsteller mit 4 FETs.
Die 4 FETs (TO247  7mr Typ) sind auf einem Kühlkörper „SK78“ liegend, unter der Platine angeordnet. So ist der „LOTSE“ für Schiffsmodelle mit großen Fahrakkus, mit Batteriekapazitäten 2Ah bis 60 Ah und mehr geeignet. Auch im PANZER und TRUCK wird er gern als zuverlässiger, robuster Steller (bis 30A Minuten Dauerstrom) eingesetzt.
Der Motor und Fahrakkuanschluss erfolgt beim “LOTSE” mit 1,5qmm Silikonkabel in 4 Farben
Die Anordnung des „25A LOTSE“ mit den 4 mr / 3 mr FET Typen, (im TO220) ist stehend am Rand der Platine, und ist für den RC-Car Einsatz, mit 1,2Ah bis 3Ah Akkus, von 5....10 Zellen. Für diesen Fahrbetrieb ist ein Gehäuseeinbau praktisch und recht einfach ausführbar.Dieses Gehäuse (“GF1a”) bietet dann den FETs eine Kühlfläche. „25A „LOTSE“ Abb. S.8 (Prospekt).

Hier Abb.:“30A LOTSE”  die FETs sind unten auf dem SK78 isoliert montiert

Abb.: MF-LOTSE-09-a3-jpg           als Bausatz und Baugruppe lieferbar

Abb. des “25A LOTSE” siehe Seite der “STELLER”. Er ist unten beim “TOGRO” mit abgebildet.

weitere technische Informationen:
http://www.nessel.info/html/lotse.htm#LOTSE

       “ 25A   L O T S E “  
68 x 70 mm         Bausatz mit  4 St. 4 mr FETs

 53,00 € +  “GF1a”  4,30 €

 4 FETs  SUP75N03-04
im Gehäuse GF 1a

 

Bausatz lieferbar

Abb.: siehe unten

 

                     „ N A U T I K - E X K L U I S V “  =  „ N A U T E X “
Der Bausatzpreis beinhaltet, alle Bauteile inkl. PIC, PLATINE (doppelseitig, teils-durchkontakiert = Service freundlich), Motor-, Fahrakku-Silicon Kabel 2,5 2  und Schrumpfschlauch.  Die FETs werden nach der gewünschten Stromklasse gewählt, im „NAUTEX“ = „NAUTIK EXKLUSIV“ 24 Stück. 

 „NAUTIK EXKLUISV “  ist für den Einsatz im Schiffsmodell, PANZER  und Truck empfohlen. Spannungsbereich von 5V bis 48V, die Stromklassen von 40A bis 150A (Minuten Dauerstrom), je nach FET-Typ. Die FETs sind hier stehend angeordnet, und können bei viel mittlerer Fahrt und hoher Betriebsspannung problemlos gekühlt werden. Dies erfolgt besonders mit  Fräs- und Drehteilen zwischen den FETs, auch Wasserkühlung ist möglich.

Abb.: MF-NAUTEX-GF-09-a3               als Bausatz und Baugruppe lieferbar
“NAUTIK EXKLUSIV im Gehäuse” ist ein 50A bis 150A Dauerstrom, umpolender Drehzahlsteller,
für den Truck, Schiffsmodell und Robot-Wars Einsatz (auch “TOGRO”).


Abb.:MF-NAUTEX-09-a3                     als Bausatz und Baugruppe lieferbar
“NAUTIK EXKLUSIV” ist ein 50A bis 150A Dauerstrom, umpolender Drehzahlsteller, für den Einsatzbereich von 6V bis ca. 25V  und 12V bis 42 V  für den Truck, Schiffsmodell und Robot-Wars Einsatz

“NAUTIK”       68x70mm

Bausatz oh. FETs   49,00 €

Gehäuse “GF 1A”    4,20 €

15 FETs  Typ: Ihre Wahl

15...20A Typ mit BUZ11

20A...30A Typ IRFZ48N (16mr)

Abb.: siehe unten

60A max. 24V Typ IRL 2203N

40A.. 50A STP80NE06-10 (10mr)

“NAUTIK” wird nicht mehr angeboten, da er durch den “LOTSE” abgelöst wurde.

 

 

 

“NAUTIK-EXKLUSIV” 
 
68x70mm

Bausatz oh. FETs
59,00 EURO

“GF 2A”  56x72xh=27
7,00 €

24 FETs  Typ: Ihre Wahl

20...25A Typ mit BUZ11

50A...60A Typ IRF 3205

Abb.: siehe oben

60..90A unter 24V  mit
IRL 2203N

70...100A  IRF 3205 ( 8 mr)

Baupsatrz inkl. Schrumpfschlauch, Gehäuse (+ 13,50 €)

Preis des kplt. Bausatz  xxx,,00 € inkl. Power FET  IRF 3205

 

„ N A U T I K   E X K L U S I V “     80A     Baugruppen mit Gehäuse ca. 230,00 €  bis 250,00 € mit Gehäuse, oder im Schrumpfschlauch billiger
mit seinen 6 x 4 FETs in der Motorstrombrücke ist „NAUTIK EXKLUSIV“ der Leistungsregler schlechthin. Die Endstufe wird beim „SUPER NAUTIK EXKLUSIV“ allgemein für den 70A bis 90A Strombereich ausgelegt, mit 7mr (IRL2203N 30V Typ) bzw. 8 mr (IRL 3205)  FETs. Diese 70A bis 100 A sind der Minutendauerstrom, der Strom, der in der max. Fahrt für einige Minuten gehalten wird, ohne daß die Endstufe überhitzt, bzw. extra gekühlt werden muß. Beim max. Fahrbetrieb ist die Spannung des Fahrakkus hierbei unerheblich, da die Endstufe hier immer die gleiche Verlustleistung abführen muß, egal ob 6V oder 24V Akkuspannung vorliegt. Die Restspannung ist beim „NAUTIK EXKLUSIV“ ca. 0,05 V bei 100A (3mr FET.)    Bei mittlerer Fahrt ist die Erwärmung der Endstufe aber von der Fahrakkuspannung abhängig, da durch die Taktung des Motorstromes je nach Spannung, mehr oder weniger Wärme in den Mototrstrom-Ein-Aus-Flanken entsteht.
Sie brauchen 120A  bis 200A  (Minutendauerstrom)  dann gibt es noch den
                             „ TO G R O “      

SPANUNGSBEREICH  aller  4  Typen:
 
Der Arbeitsbereich reicht vom 6V Fahrakku bis 48V
(Sonderausführung bis 60 V)
 
Um diesen universellen Spannungsbereich zu gewährleisten, verfügen alle 4 Typen über einen Spannungsverdreifacher. So ist eine optimale Ansteuerung sowohl der unteren FET-Stufen, als auch der oberen Brückenzweige gewährleistet. Dies macht meine Drehzahlsteller so betriebs­sicher, da die FETs gut angesteuert werden und einen weit geöffneten Stromkanal haben, der sie gegen Kurzschluß unempfindlich macht.
Eine hohe Gatespannung (begrenzt auf 20V) minimiert auch die Wärmeentwicklung in der Endstufe.

Die   Sonderfunktionen
Vom PIC werden 8 Sonderfunktionen in Abhängigkeit der Steuerknüppelstellung selektiert. Dies sind der Leerlaufbereich, Bremslicht-, Rückfahrlicht, max. Fahrtanzeige der Vor-, bzw. Rückfahrt, sowie prop. Vor- und Rückfahrt.  Sie werden vom PIC in ein Schieberegister CD4094 ausgelagert und können  dort genutzt werden.  
 
Im „NAUTIK EXKLUSIV“ sind 4 Positionen für die 2A BD677 Sonderfunktionstransistoren vorhanden.
  
Im „TOGRO“  sind 2 Sonderfunktionen generiert, das Bremslicht „BL“ und Rückfahrlicht „RL“

40A und 200A umpolende Drehzahlsteller.

Für höhere Ströme als 30A Dauerstrom können keine umpolenden Drehzahlsteller mit sinnvoller Relaisgröße konstruiert werden. Hier geht es dann nur noch mit FET-Brücken. Die Stromleistung dieser FET-Brücken kann fast ins uferlose hochgetrieben werden, überhaupt wenn man an die immer besseren FETs (3mr / 6mr / 8mr) denkt, die auf dem Markt sind.

Der Fahrakku und Motor Anschluß erfolgt über 4  2-fach Anschlußklemmen bei „NAUTIK EXKLUSIV“ und „TOGRO“ (im Bausatz) oder mit 2,52 / 4hochflex. SIL Kabel in 4 Farben, Kabelwunsch bitte ansagen.

Da meine Drehzahlsteller als „kalte Regler“ bekannt sind, so ist dies ein Verdienst der hohen FET Steuerspannung und der steilen Motorstrom-Einschaltansteuerung der FETs. Auch geize ich nicht mit der Anzahl der FETs in einer Motorstromendstufe, lieber einen mehr, als eine überlastete, abgerauchte Endstufe.

Empfängerstromversorgung „STEV“ = „BEC“
aus dem Fahrakku ist bei allen 4 Typen, wie auch bei unseren anderen umpolenden und nicht umpolenden Drehzahlstellern gleich zu bewerten, zu empfehlen.
Eine Empfängerstromversorgung kurz „BEC“ genannt, ist bis 16 Zellen = 20V sinvoll. Im Spannungsbereich bis 10 Zellen  (1 Servo) kann im allgemeinen auf eine besondere Kühlung des 5V Spannungsreglers verzichtet werden. Ab 12V bis 20V muß der Spannungsregler gekühlt werden, wozu oftmals das Gehäuse des Drehzahlstellers herangezogen wird.

Für die „BEC“ werden 5V Spannungsregler im TO220 Gehäuse eingesetzt. Für den Spannungsbereich 6V bis 12V bis 20V werden die „low drop Spannungsregler“ LM2940 max. 30V, 1,3A / L4940 (max. 17V, 1,5A), MIC 29300 (3A) eingesetzt. Bei 12V Akkus kann ein 7805 ((1A) / 78S05 (2A) verwendet werden. Natürlich müssen diese „BECs“ entsprechend entstört werden, um einen ruhigen Fahrbetrieb zu gewährleisten. Dies ist mit entsprechenden Entstörmitteln „L2“, „C32“, „L1“ usw. hier sicher gestellt.

 

 

    „ T O G R O “            wieder lieferbar, als Bausatz
Wer gerne viel Reserve in der Endstufe haben möchte, und beim Truck sich einmal selbst ins Gelände fährt, für diesen Kollegen ist  „TOGRO“ der richtige umpolende Drehzahlsteller.    
 “TOGRO” ist ohne PIC Prozessor.
Seine Endstufe hat 48 Plätze für 4 x 12 FETs, die ebenfalls stehend angeordnet sind. Keine SMD Bauteile, mit Speed- und Neutralpunkt-Trimmer.
Der Impulsaufbereitungsteil „Decoder“ ist bei „TOGRO“ in meiner altbewährten Schaltung mit dem ZN409 aufgebaut, wie „TURBO“, „NEDUS“, „NEPTUN“, mit der Einstellung für  Neutralpunkt „NP“, Speedpunkt „SP“, dem prop. Bremszeittrimmer „BR“. Auch sind die Sicherheitsstufen, wie aktives Impulseingangsfilter, optische Kopplung „OPTO“, mit Fahrakkuunterspannungs-Sicherschaltung „FUS“, SICHERHEITS-STROMBEGRENZUNG „ÜLA“ (Festwertvorgabe), Feuerschutzschaltung IC“E“ der Endstufe beim Umpolen. vorhanden. Bei diesen Drehzahlstellern mit IC“G“ kann die Taktfrequenz bis auf 15kHz gesetzt werden.

 „BEC“ wie bei „NAUTIK“, „NAUTIK EXKLSUIV“; „LOTSE“, “TOGRO” bis 18V = 14 Zellen sinnvoll, einbaubar und nutzbar.
 

4 Arbeitsanzeigeleuchtdioden auf der Platine. Zwei von Ihnen können in einem Zusatzsortiment (1,00 €) für eine Rückfahr- und Bremslichtanlage in Trucks erweitert werden (nach Masse schaltend).
 
Zusammenstellung des „TOGRO“  Bausatzes
„ T O G R O “   GRUNDBAUSATZ     69,00 €
Gehäuse „GGFa“  110 x70 x 34mm  +  8,00 €
„120 A TOGRO“     48 IRL 3205  + 50,00€
180A „SUPER TORGRO“ 48 IRF 3805 (a 3,3 mr)
   69,00 €    +   88,00 €   =   157,00 €  Bausatz
Sonderfunktion „BL, „RL“ (+AK-3)  +  2,00 €
  
jede FET Kombination ist möglich:
Grundbausatzpreis 69,00 EUR  +  48 FETs

Natürlich mit 100%iger EIN-, AUS-Schaltruckunter- drückung des Empfängers „E-ERU“ und Fahrakkus „ERU“. Mit Spannungsdoppler (3-fach) „SDS“, für eine hohe FET-Ansteuerspannung. Mit MOS-FET-Treiber-IC.
 
Wird „TOGRO“ / „NAUTIK EXKLUSIV“, „NAUTIK“; „LOTSE“ mit viel mittlerer Fahrt , hohe Spg. gefahren (Schiff), könnten  Temp. Fühler eingebaut werden, die bei Übertemperatur die Endstufe abschalten. a 2,20
 

natürlich ist der  “TOGRO” auch für den  ROBOT  WARS Einsatz geeignet. Er sorgte  im Roboter von Herrm Oliver Büchel (Tel. 02064-476906) für die entsprechende Dynamik. Herr Büchel kann auch über die geplanten Kampf-Wettbewerbe in Deutschland Auskunft geben (Stand 2007 / 2008).
Aber auch der “LOTSE” hat in einem kleineren Roboter für die Dynamik gesorgt. Der fähige “NAUTIK EXKLUSIV” = “NAUTEX” blieb dies dato  von diesen Kampfeinsätzen verschont.. Aber er ist sicher eine gute Leistungsalternativklasse  im Robot  Wars  Einsatz, zwischen “LOTSE” und “TOGRO”  .


Abb.: togro-lotse25-nepex-21-08-00 als Bausatz lieferbar

Abb. oben, links:     “25A LOTSE”
im Gehäuse “GF1” als Bausatz lieferbar
 
Abb. unten: “NEPTUN-EXKLUSIV”
10A bis 30A I-Dauer-Typen, nur 6V bis 15V

Abb. rechts:   “ T O G R O “
100A - 240A I-Dauer-Typen
auch für den “ROT WARS” Einsatz.

 


Abb.: turbo-sth+-11-08-00        als Bausatz lieferbar

“TURBO”  und “TURBO STH / GF / SK07
30A Dauerstrom - Typen, mit Relaisumpolung. FETs für die Motorstromsteuerung.
Für große Fahrakkus geeignet, da die FETs auf einem Kühlkörper montiert sind.

links: “TURBO   STP / GDR”
der 30A Typ mit den FETs (60A Dauerstrom) auf der Platine, das ist die Standartausführung, mit den niedrigen “GDR” Relais (orange)  h=15mm.
Fahrakku:  6 - 12V / 10 - 24V